FANDOM


30px-Ära-Sith


Der Mechaniker Tarn lebte zur Zeit der Alten Sith-Kriege auf Dantooine und war dort für die Wartung allerlei technischen Geräts zuständig.

Biografie

Tarn war lange Zeit der Assistent von Dergar Chester, dem Cheftechniker der Jedi-Enklave, bis Dantooine im Jahr 3956 VSY von Darth Malaks Sith-Flotte bombardiert wurde. Sein Vorgesetzter wurde dabei in einem Lagerraum im Keller der Enklave eingeschlossen und hoffte darauf, von Tarn befreit zu werden. Dieser hielt ihn jedoch bereits für tot, sodass Chester wenig später verhungerte.

Fortan war er der verantwortliche Techniker für ganz Khoonda, wobei sich jedoch schnell seine Inkompetenz zeigte, weshalb ihn viele Leute auf Dantooine für einen Idioten hielten. Als im Jahr 3951 VSY die Verbannte auf den Planeten kam, traf sie am Landeplatz auf Tarn, der an einem defekten Hyperantrieb arbeitete. Im Gespräch offenbarte er seine Abneigung gegen den Jedi-Orden, da er und viele andere diesen für das Leid 5 Jahre zuvor verantwortlich machten. Darüber hinaus konnte die Verbannte dem leicht arroganten Mechaniker jedoch nicht viele Informationen entlocken, bis sie ihm schmeichelte und seine Arbeit bewunderte. Tarn eröffnete ihr, dass er der einzige kompetente Mechaniker auf ganz Dantooine und ein vielbeschäftigter Mann sei.

Seine Schwächen stachen jedoch äußerst deutlich hervor, da er es nicht schaffte, die technischen Anlagen von Khoonda (u.a. Abwehrgeschütze, Sicherheitstür und Medi-Droide) sachgerecht zu warten, was erhebliche Sicherheitsmängel nach sich zog. Auch war es ihm nur stümperhaft gelungen, einen Protokolldroiden aus der Enklave zu einem Begrüßungskomitee umzufunktionieren, was erst durch die technische Versiertheit der Verbannten behoben werden konnte.

Zur allgemeinen Überraschung spielte der Droide darauf eine Begrüßung ab, die die Verbannte als Jedi identifizierte. Dies bekam Tarn mit, der sofort hellhörig wurde. Der ehemaligen Jedi gelang es nur durch den Gedankentrick, Tarn davon zu überzeugen, dass sie kein Jedi sei.

Kurze Zeit später wollte sie Tarn als Verstärkung für die Khoonda Miliz anwerben, was der vielbeschäftigte Mechaniker jedoch ablehnte.

Hinter den Kulissen

Sollte es dem Spieler nicht gelingen, Tarn zu überzeugen, läuft dieser sofort nach Khoonda, um über die Ankunft des Jedi zu berichten, was den Fortschritt der Mission behindert. Um dies zu vermeiden besteht für Spieler der Dunklen Seite die Möglichkeit, Tarn umzubringen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.