FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Das Tenloss-Syndikat war ein Verbrechersyndikat, dass seinen Hauptsitz im Bajic-Sektor hatte.

Organisation

Das Tenloss-Syndikat ließ den Planetoiden Vergesso Prime, der sich im Dritten Ring der Vergesso-Asteroiden befand, von ihrer Tochtergesellschaft, der Ororo-Reederei, zu einer geheimen Basis ausbauen, von der aus es dann den Schmuggel mit Gewürzen kontrollierte.

Geschichte

Das Syndikat erzielte mit dem Gewürzschmuggel dermaßen große Erfolge, dass sie eine ernste Konkurrenz für die Schwarze Sonne wurde, die der Falleen-Prinz Xizor leitete. Xizor wollte den unliebsamen Konkurrenten loswerden und verriet das Tenloss-Syndikat an Imperator Palpatine, der Darth Vader, seine rechte Hand, die Exekutor und weitere Truppen ins Lybeya-System entsandte. Dort angekommen, vernichtete das Imperium die beiden Nebulon-B-Fregatten des Tenloss-Syndikats und dem Großteil der anwesenden Rebellen-Schiffe, denn das Syndikat arbeitete mit der Rebellen-Allianz zusammen, da es der Meinung war, dass diese nicht dazu in der Lage war, die herrschende imperiale Polizeigewalt in der Galaxis aufrechtzuerhalten.

Quellen