FANDOM


30px-Ära-Legacy

Tes Vevec war eine menschliche Mandalorianerin sowie die Tochter von Vevec und Ehefrau von Hondo Karr.

Biografie

Tes wuchs als Tochter von Vevec auf Mandalore auf.

Im Jahr 127 NSY musste sie erfahren, dass ihr Vater in einem Kampf auf Botajef getötet worden war. Daraufhin reiste sie auf den Planeten, wo sie die Leiche barg. Neben der Leiche fand sie die Rüstung von Hondo Karr, ihrem Mann und Freund ihres Vaters. Aus diesem Grund ging sie davon aus, dass Karr ihren Vater getötet hatte und machte sich auf die Suche nach ihm, um Rache zu üben. Zehn Jahre später spürte sie ihn auf, als er im Dienste der galaktischen Allianz auf dem Mond Napdu einer Mission nachging. Dort lauerte sie ihm in einem Badehaus auf und attackierte ihn in einem günstigen Moment. Doch Karr schaffte es, dem Feuer von Tes auszuweichen und flüchtete. Sie verfolgte ihn, doch in dem Nebel des Badehauses konnte sie nicht mehr genug erkennen. So wurde sie von dem Angriff Karrs, welcher sie von hinten ansprang, überrascht und er riss sie zu Boden. Als er sie überwältigt hatte, versuchte er mit ihr zu reden. Obwohl sie ihm sehr ablehnend gegenüberstand, hörte sie ihn an. Da seine Argumente ihr relativ stichhaltig erschienen uns sie ihn nicht mehr töten konnte, beschloss sie mit ihm zusammenzuarbeiten. Dafür verließen sie Napdu, um Yaga Auchs, von dem Karr behauptete dass er Vevec getötet hätte, zu verfolgen und zu stellen.

Quellen