FANDOM



Teth ist ein im Äußeren Rand liegender Planet, der bereits früh von den weit in der Galaxis verbreiteten B'omarr-Mönchen genutzt wurde. Diese bauten auf dem Planeten einen Rückzugsort, in dem sie sich der Meditation hingaben. Während der Klonkriege wurde Teth zum Schauplatz einer großen Schlacht, als die republikanische Flotte unter der Führung der Jedi-Ritter Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi den Planeten angriff, um den jungen Hutten Rotta, aus der Gefangenschaft der Dunklen Jedi Asajj Ventress zu befreien. Auch noch später sollte Teth ein Ort vieler Konflikte sein.

Beschreibung

Der Himmel des Planeten ist rosafarben. Der Planet besteht hauptsächlich aus
Teth detail

Teths Berge.

Meeren und unberührtem Dschungel, in dem viele wilde Raubtiere leben, darunter drei Meter lange Fluginsekten. Auch findet man auf dem Planeten viele Tafelberge, die bei Vulkanausbrüchen entstanden sind und später abgelegene Niederlassungen für verstreute Siedlungen waren, darunter verlassene Klöster der B'omarr-Mönche, die von Schmugglern und anderem Abschaum der Galaxis überrannt wurden.

Geschichte

Während der Klonkriege entführte die Konföderation unabhängiger Systeme Rotta, den Sohn von Jabba dem Hutt, nach Teth. Anakin Skywalker und seine Padawan Ahsoka Tano bekamen den Auftrag, Rotta zu befreien, damit die Republik Zugang zu den von Hutts kontrollierten Routen im Äußeren Rand hat.

Fünf Jahre vor der Schlacht von Yavin war Teth Sammelplatz einer Flotte unter Admiral Winstel Greelanx, die im Auftrag von Moff Sarn Shild Nar Shaddaa mit Basis Delta Zero verwüsten sollte. Han Solo, der Gesandte der Hutts von Nal Hutta, reiste nach Teth, um sich mit Greelanx zu treffen. Ein Jahr nach der Schlacht von Nar Shaddaa traf sich Bria Tharen mit tethanischen Rebellen, die bereits von Janu Godalhi gefödert worden waren. Ihr Gespräch wurde zwar von Boba Fett belauscht, aber dennoch konnte sie erreichen, dass die tethanischen Rebellen Waffen in den Sektor verkauften und die anderen Untergrundbewegungen mit ihnen versorgten.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.