FANDOM


30px-Ära-Real


The Essential Guide to Alien Species ist der Vorgänger von The New Essential Guide to Alien Species und wurde im Jahr 2001 von Del Rey veröffentlicht. Das 176 Seiten umfassende Guide wurde von Ann Margaret Lewis geschrieben und enthält Schwarzweiß-Illustrationen von R.K. Post.

Inhaltsangabe des Verlags

An astonishing testament to the power of Human imagination, the Star Wars epic has become perhaps the most captivating myth of modern times. Now comes the first details look at more than 150 of the most fascinating alien species that inhabit this vast galaxy. Who these creatures are, how others see them, how they evolved, where they can be found...it's all here — thoroughly researched, brilliantly illustrated, packed with surprising facts, and featuring an exclusive pronunciation guide to the names of the key Star Wars species.

  • Discover the only alien species that can make the savage Tusken Raiders run for cover
  • Learn why the Hutts think they are gods — and why their infants spend the first fifty years in the dark
  • Compare the tracking skills of the Ewok hunters, the legendary Wookiees, and the secretive Shistavanen wolfmen
  • Explore the powerful bond between the amphibious Gungan and the fiercely loyal kaadu

From Jawas, Slashrats, and Space Slugs, to Weequay, Dugs, and Gank Killers — get the lowdown on the intriguing denizens in the Star Wars universe.

Inhalt

  • Danksagungen
  • Einführung
  • Einstehungsgeschichte des Buchs
  • Erläuterungen zu den Einträgen
In den einzelnen Einträgen findet man verschiedene Angaben über die jeweilige Spezies
  • Intelligenz: Jede Spezies wird als intelligent, halbintelligent oder nicht intelligent eingestuft.
  • Größe: Hier wird die durchschnittliche Größe der Spezies angegeben.
  • Heimatplanet: Viel Spezies siedelten im Laufe ihrer Geschichte auf unterschiedlichen Planeten an. In den Einträgen werden jedoch nur ihre ursprünglichen Heimatplaneten genannt.
  • Wissenswertes: Im Hauptteil der Einträge werden alle wissenswerte Informationen über die Spezies wie das Erscheinungsbild, der historische Hintergrund, die Lebensgewohnheiten und bemerkenswerte Grundbestandteile der Kulturen.
  • Zeitlinie mit historischen Ereignissen
Auf etwas mehr als zwei Seiten werden entscheidende historische Ereignisse in der Entwicklung der Speziesvielfalt zwischen 5000000000 VSY bis 25 NSY beschrieben.
  • Liste der Spezies in alphabetischer Reihenfolge
  • Anhang 1
Hier wird ein Überblick über die Aussprache der Bezeichnung der einzelnen Spezies gegeben.
  • Anhang 2
Weitere erwähnenswerte Spezies, zu denen im Moment nicht viel bekannt ist.
  • Anhang 3
Übersicht über die Planteten auf denen die Spezies heimisch sind bzw. waren und auf welche Planeten sie ausgewandert sind.
  • Bibliographie
  • Über den Autor

Siehe auch

Literaturangaben

  • The Essential Guide to Alien Species, Herausgeber: Del Rey, 2001. ISBN 0345442202

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.