FANDOM


30px-Ära-Sith30px-Ära-Real


The Old Republic – Blut des Imperiums ist ein weiterer Online-Comic, der von Dark Horse in Kooperation mit LucasArts und BioWare entsteht. Der Comic soll in die Handlung des Online-Rollenspiels The Old Republic einführen und 25 Jahre vor dem Vertrag von Coruscant spielen. Blut des Imperiums ist somit der Prequel des ersten Online-Comics Bedrohung des Friedens.

Der Online-Comic ist in drei Akte gegliedert. Diese bestehen aus je vier Teilen, die je sieben Seiten umfassen. Die englischsprachige gedruckte Ausgabe von Blut des Imperiums kam am 2. Februar 2011 im Dark-Horse-Verlag heraus. Die deutschsprachige gedruckte Ausgabe ist am 12. April 2011 im Panini-Verlag erschienen.

Inhaltsangabe des Verlags

Es herrscht Krieg in der Galaxis.

Das Sith-Imperium startet Angriff um Angriff gegen eine Republik, die sich noch von der Rückkehr ihrer alten Feinde zu erholen versucht, und die Jedi setzen alles daran, ihre Stellungen zu verteidigen. Doch der Sieg des Imperiums ist alles andere als gewiss.

Teneb Kel, ein wilder und cleverer Sith-Schüler, wird von seinen Meistern nach einem Leben in Knechtschaft für eine Geheimmission auserwählt - eine Mission, die den Imperator selbst betrifft und eine Bedrohung für den Tausendjahresplan des Dunklen Lords darstellt. Verdammt im Falle des Scheiterns und entbehrlich im Falle des Erfolgs muss Teneb die Pläne rings um ihn durchschauen, um sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und den Lauf der Geschichte zu beeinflussen.

Comics

Cover-Galerie

Fullcoverarts

Deutsche Cover

Hinter den Kulissen

Wie im Comic mehrmals zu sehen ist hinterlassen dort Lichtschwerter und Blaster blutige Wunden. Dies widerspricht jedoch dem Kanon, da ein Laser eigentlich eine sofortige Kauterisierung bewirken müsste.

Weblinks

Literaturangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.