FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


The Valley ist eine Comic-Kurzgeschichte aus der The-Clone-Wars-Reihe. Sie spielt unmittelbar vor der Folge Das Virus aus der gleichnamigen Fernsehserie. Das Comic wurde von Pablo Hidalgo geschrieben und von Grant Gould gezeichnet.

Handlung

Im Palast der Königin von Naboo in Theed haben sich die Königin, der Gouverneur Sio Bibble, der Vorsitzede des Rep-Rates Boss Nass mit der Gungan Peppi Bow und der Sicherheitschef der Königin, Captain Typho, versammelt. Anlass ist ein Bericht der Shaak-Hüterin Peppi Bow, nach dem die Shaaks sich in einer bestimmten Gegend auf Naboo nicht normal verhalten. Daher war Boss Nass misstrauisch geworden und in Kontakt mt der Königin getreten. Peppi ist der Meinung, dass die Shaaks dort irgendetwas gerochen oder gesehen haben, was sie nicht mögen, und äußert die Vermutung, dass Kampfdroiden auf dem Planeten wären. Obwohl die Königin das nicht glauben will, schickt sie Captain Typho mit zwei Offizieren, darunter der noch unerfahrene, aber vorlaute, Chrin, aus, um die Vermutung der Gungan zu überprüfen.

Typho, Chrin und ein weiteres Mitglied der Naboo Sicherheitskräfte brechen auf, und warteten kurze Zeit später auf einer Anhöhe und beobachten das Terrain. Da sie schon einige Zeit gewartet haben, ist Chrin ungeduldig und zweifelt an Typho. Doch dieser lässt sich nicht beirren, er weiß, dass er weitaus mehr Erfahrung hat als der Offizier. Und tasächlich entdecken sie in diesem Moment eine Patrouille der Separatisten, bestehend aus drei Kampfdroiden aus STAPs, angeführt von einem Taktikdroide. Chrin, jetzt von den Instinkten der Shaaks überzeugt, feuert aus einem Raketenwerfer auf die Kampfdroiden. Die Explosion zerstört die Droiden, nur einer muss von Typho noch mit einem Blaster zerstört werden. Kurze Zeit später kontaktiert Sio Bibble Senatorin Amidala, die bereits auf dem Weg nach Naboo ist, um ihr den aktuellen Stand der Dinge mitzuteilen.

Dramatis personae

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.