FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Sith

Die Korvette der Thranta-Klasse war ein Kriegsschiffsmodell der Galaktischen Republik, das während und nach dem Großen Galaktischen Krieg eingesetzt wurde. Bekannte Raumschiffe dieser Klasse war die Grace of Champalan Tides und die Brentaal Star.

Technologie

Die Korvetten waren mit Turbolaserkanonen, Laserkanonen, Ionenkanonen und Erschütterungsraketenwerfern bewaffnet und verfügten über Schutzschilde. Sie besaßen an Steuerbord und Backbord jeweils eine Hangaröffnung auf Höhe der Triebwerkssektion. Diese boten Platz für 14 Sternjäger, drei Bomber und vier Shuttles. Darüber hinaus waren sie mit Transportkapseln ausgestattet, die es ermöglichten, feindliche Schiffe zu entern. Das Design dieser Klasse war an das des Hammerhead-Klasse Kreuzers angelegt.

Einsatz

Das Design der Thranta-Klasse ist auf viele Jahre im Einsatz ausgelegt. Auch wenn dieses Modell über weniger Feuerkraft als seine imperialen Gegenstücke verfügt, macht es dies durch seine unüblich hohe Geschwindigkeit und größere Einsatzreichweite wieder wett. Dies resultiert in "Hit-and-Run"-Angriffen und dem Auskundschaften des Weges für größere Schiffe.
Es ist außerdem bekannt, dass die Techniker verschiedener Korvetten oft gegeneinander antraten, wer sein Schiff auf eine höhere Geschwindigkeit modifiziert hat, obwohl kein Offizier eines solchen Schiffes dies zugegeben hätte.

Hinter den Kulissen

  • Möglicherweise ist dieses Schiff mit dem Thranta-Klasse Kriegskreuzer identisch. Aufgrund der unterschiedlichen Klassifikation, Bewaffnung und der Tatsache, dass der Kriegskreuzer noch über 3.600 Jahre nach der Korvette verwendet wurde, ist dies jedoch sehr unwahrscheinlich.
  • Den entsprechenden Kodexeintrag kann man im Flashpoint Die Black Talon freischalten. In einer Ecke des Raumes, in dem man gegen Yadira Ban kämpft, befindet sich ein Computer, den man anklicken kann.
  • The Rebel Files verwendet ein Bild der Thranta-Klasse bei der Beschreibung einer Kanon-Hammerhead-Korvette.

Quellen