FANDOM


30px-Ära-Imperium.png


BKL-Icon.png Dieser Artikel behandelt den Imperialen Lord Tion, für weitere Bedeutungen siehe Tion (Begriffsklärung).

Lord Tion war ein Offizier im Dienst des Galaktischen Imperium, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte.

Biografie

Einige Zeit vor der Schlacht von Yavin führte Tion die Belagerung des Planeten Ralltiir durch. Da sich unter dem Hohen Rat von Ralltiir einige Anhänger der Rebellen-Allianz befanden, führte er eine Säuberungsaktion durch. Dabei ließ er alle Personen des Rates töten und zerschlug diesen als politische Instanz. Außerdem plante Tion und seine Armee die Einrichtung eines Überwachungssystems, das im Verwaltungszentrum des Planeten eingerichtet wurde und sämtliche nicht abgeschirmte Gespräche abhören konnte. Als Prinzessin Leia Organa im Jahr 0 VSY in diplomatischer Mission nach Ralltiir reiste, um medizinische Versorgung für die Bewohner des Planeten abzuliefern, war sie von Tions Methoden und seiner Säuberungsaktion erschüttert. Mit einem Trick gelang es der Prinzessin, von Ralltiir zu flüchten und sowohl Tion als auch Darth Vader zu täuschen.

Später wurde Tion von Leia und ihrem Adoptivvater Bail Organa nach Alderaan eingeladen. Während des Treffens und einem gemeinsamen Essen erfuhr Tion zufällig, dass seine Gastgeber von den geheimen Plänen des Imperiums und der Existenz des Todessterns wussten. Ein Streit entbrannte bei dem sich ein Schuss löste und Tion getötet wurde. Anschließend wurde Tions Leichnam im königlichen Wildpark versteckt, um es nach einem Unfall aussehen zu lassen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki