FANDOM


„Sie sind bestimmt hier um mich zu retten!“
— Tomo zu Qui-Gon Jinn (Quelle)

30px-Ära-Aufstieg


Der Ithorianer Tomo war ein Sklave Captain Negs von Mos Espa, bis er von dem Jedi Qui-Gon Jinn befreit wurde.

Biografie

Über Tomos früheres Leben ist wenig bekannt, außer dass er als Sklave Captain Negs festgehalten wurde. Er arbeitete Monate lang bis tief in die Nacht für ihn. Nach Forderungen Tomos Mutter Tomo freizulassen, versprach dies Captain Neg zwar, aber er tat es nie.

Als Qui-Gon Jinn im Jahr 32 VSY durch die Gassen Mos Espas ging, stieß er auf Tomos Mutter, die ihn bat Tomo zu finden und aus Captain Negs Versteck zu befreien. Als Qui-Gon schließlich Captain Negs Versteck fand, versuchte er vergeblich hineinzukommen, da ihn eine Dz5-Sicherheitstür aufhielt. Qui-Gon suchte sich deshalb einen anderen Weg, der durch fremde Häuser und Wohnungen führte und gelang somit über ein Balkon in Captain Negs Haus. Aber Captain Negs Haus war keineswegs unbewacht, also schlich er sich an ihnen vorbei und gelang in den Hinterhof, wo er auch schließlich Tomo in einem Käfig eingesperrt, fand und zu seiner Mutter brachte.

Captain Neg persönlich sahen sie jedoch nicht, da er im Wüstenmeer Banthas jagen war und er zu diesem Zeitpunkt frühestens in einer Standardwoche zurückkommen würde.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.