FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi

Torpedowerfer waren Abschussvorrichtungen für Torpedos, die von Raumschiffen im Raumkampf eingesetzt wurden. Eine verbreitete Unterart waren die Protonentorpedowerfer.

Modelle und deren Nutzung

Verwendung

Zielcomputer

Ein Zielcomputerabbild

Der Schütze eines Raumschiffes, bei kleineren oft auch der Pilot, schoss die Torpedos über den Werfer ab. Dafür konnte auch ein Zielcomputer wie das Abbildungssystem IN-344-B zum Einsatz kommen. Der Torpedowerfer mündete oft in ein Torpedorohr, das aus dem Schiff hinaus führte. Bei Werfern mit mehreren Geschossen wurden die anderen Sprengköpfe meist in einem Magazin gelagert und mit Ladevorrichtungen in Abschussposition gebracht. Insgesamt hatte ein Torpedowerfer viel mit einem Raketenwerfer gemeinsam.[1]

Siehe auch

Quellen

Einzelnachweise