FANDOM


30px-Ära-Sith


Die Troida-Militäranlage war eine militärischer Posten des Sith-Imperiums zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges. Er war auf dem Planeten Balmorra gelegen. Als in der Schlacht auf dem Planeten die imperialen Soldaten den republikanischen Sprengtrupp 419 gefangen nehmen konnten, wurde dieser in der Troida-Militäranlage unter Arrest gestellt. Einige Wochen später, kurz nachdem der Vertrag von Coruscant beschlossen worden war, drang der Jedi-Ritter Fortris Gall in die Anlage ein und tötete einen Sith, bevor er den Sprengtrupp befreite.

Quellen