FANDOM


30px-Era-pre30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy

Mit dem Unterlichtantrieb kann sich ein Raumschiff unter der Lichtgeschwindigkeit fortbewegen. Zusammen mit dem Repulsor-Antrieb gehört der Unterlichtantrieb zum Standard eines Schiffes. Um die Grenze der Lichtgeschwindigkeit zu brechen wird ein Hyperantrieb benötigt. Ein bekannter Unterlichtantrieb ist der Ionenantrieb, hierbei werden Ionenpartikel mit hoher Geschwindigkeit in die entgegengesetzt zur Fahrt- bzw. Flugrichtung ausgestoßen. So verfügte der TIE-Jäger über einen Zwillingsionenantrieb, dem er seine äußerst hohe Geschwindigkeit zu verdanken hatte.

Funktion

Durch einen internen Fusionsgenerator werden Partikel erzeugt und aus dem Schiff hinausgeschleudert und erzeugen so den Schub, den das Schiff zur Fortbewegung braucht. Jedoch wird dabei ein radioaktives Nebenprodukt erzeugt, was den Einsatz eines Ionenantriebes innerhalb der Atmosphäre beschränkt.

Quellen