FANDOM


30px-Ära-Sith


Uthar Wynn war ein Sith-Meister des Sith-Imperiums und Leiter der Sith-Akademie auf Korriban im Jahre 3956 VSY. Sein Meister war Jorak Uln, der ehemalige Leiter der Akademie, und er besaß eine Schülerin und Assistentin namens Yuthura Ban.

Beschreibung

Uthar hatte gelbliche Augen und graue Haut, die jedoch unter bestimmten Lichteinfällen auch rötlich erscheinen konnte. Sein Gesicht war mit dunkelgrauen Zeichen tätowiert. Er war ruhig kalkulierend und übertrieben freundlich, dahinter verbarg sich jedoch die gleiche Rücksichtslosigkeit und Machtsucht wie bei anderen Sith. Uthar zeigte mit seiner Höflichkeit kaum Emotionen, nur sehr selten zeigte er überhaupt Gefühle. Er nahm sich außerdem viel Zeit zum Meditieren.

Biografie

Als Revan auf Korriban ankam, um dort nach dem Verbleib einer Sternenkarte zu suchen, war er gezwungen, der Sith-Akademie als Student der dunklen Seite beizutreten, weil er sich dadurch erhoffte, an die Karte zu gelangen. Er verabredete mit Yuthara Uthar bei Revans Abschlussprüfung zu töten, damit sie Leiterin der Akademie werden konnte, mit Revan an ihrer Seite. Revan hatte Konkurrenz durch die anderen Studenten, denn nur einer von ihnen konnte an der an Abschlussprüfung teilnehmen, doch sie waren Revan in der Macht weit unterlegen. Als Revan einige Aufgaben erledigt hatte, musste er im Grabmal von Naga Sadow mit einigen Hindernissen als Test zu dessen Grabkammer vorstoßen, in dem sich die Sternenkarte befand. Die Aufgabe bestand darin, ein Sith-Lichtschwert aus Naga Sadows Statue zu nehmen. Als Revan das Schwert entwendet hatte, erschienen Uthar und Yuthara vor der Grabkammer. Uthar forderte Revan auf, als Abschlusstest Yuthara zu töten, da er sie loswerden wollte, weil er schon längere Zeit vermutete, dass sie einen Angriff auf ihn plane. Yuthara war jedoch mit Revan gegen Uthar verbündet und sie griffen ihn an. Nachdem sie Uthar getötet hatten, versuchte Yuthara Revan zu besiegen, weil sie ihre Macht nicht teilen wollte. Revan war jedoch eindeutig zu stark für sie und Yuthara ergab sich. Er ließ sie gehen, damit sie zur Jedi-Akademie auf Dantooine aufbrechen konnte, um sich wieder der hellen Seite der Macht zuzuwenden.

Uthar war einst Revans Meister in der Akademie gewesen, als Revan noch ein Sith war. Uthar erkannte ihn auf der Akademie nicht wieder, so konnte er auch nicht sehen, dass Revan viel stärker in der Macht war als er, denn Revan war ein paar Jahre davor der mächtigste Lord der Sith gewesen, vor seiner Gefangennahme. Revan konnte sich nicht mehr an seinen einstigen Meister erinnern, da durch den Beschuss auf die Kommandobrücke von Revan und die darauffolgenden, schweren Verletzungen große Teile seines Gedächtnisses verloren gegangen waren.

Hinter den Kulissen

Es gibt zahlreiche Arten als Spieler in Knights of the Old Republic Entscheidungen zu treffen. Alternativ zu der oben genannten Möglichkeit, kann Revan sich auch mit Uthar verbünden und Yuthara töten, doch die obige Version ist kanonisch. Es gibt noch viele weitere Arten, doch unterscheiden sie sich von den hier genannten nur wenig.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki