FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Viento war ein Senator der Galaktischen Republik, der zur Zeit der Klonkriege lebte. Er war ein heimlicher Verbündeter von Graf Dooku und der Konföderation unabhängiger Systeme.

Biografie

Wie viele andere republikanische Senatoren auch, war Viento im Jahr 21 VSY bei einer festlichen Versammlung im Gebäude des Galaktischen Senats anwesend. Nach einem Gespräch mit dem Obersten Kanzlers Palpatine und dem Kiffar-General Zac'ryah Vos, den in Wirklichkeit ein verkleideter Quinlan Vos darstellte, sollte Viento zusammen mit dem Kanzler den Planeten Kiffu unterstützen, da dieser nach dem Tod ihrer Sheyf Tinté Vos in tiefer Trauer stand.

Allerdings war Viento ein korrupter Senator, der zusammen mit Graf Dooku in ein gefährliches Doppelspiel verwickelt war. Da Dooku von Viento enttäuscht war, entsandte er seinen neuen Verbündeten, Quinlan Vos, um den Senator zu töten. So schlich sich Quinlan eines Nachts an Vientos Leibwache, den Jedi K'Kruhk, vorbei und drang in die die Schlafräume des Senators ein. Dort zündete er sein Lichtschwert und ermordete Viento, ehe K'Kruhk das Attentat bemerkte und Quinlan in einen Kampf verwickelte.

Hinter den Kulissen

Das Aussehen von Viento ist dem Schauspieler Johnny Depp nachempfunden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki