FANDOM


Vizekönig war ein Titel, der oft einen Monarchen oder den Vorsitzenden einer Organisation kennzeichnete. Er war oft mit großem Einfluss und Macht verbunden.

Vizekönig der Handelsföderation

Gunray-TCW

Vizekönig Nute Gunray mit seinem Kopfschmuck

Der Vorsitzender der Handelsföderation bekam den Titel "Vizekönig". Damit hatte er großen Einfluss auf die Galaxis und verfügte oft auch über große finanzielle Möglichkeiten. Mit dem Titel verbunden war der Vorsitz im Handelsföderation-Direktorat und Mitglied der Regierung der neimoidianischen Welten. Das Symbol für den Vizekönig war eine Tiara mit drei Ecken. Einige bekannte Vertreter waren die Neimoidianer Hask, Nute Gunray und Sentepeth Findos.

Vizekönig von Alderaan

Da Alderaans Regierung eine konstitutionelle Monarchie war, gab es einige Adelsfamilien, die den Herrscher stellten. Der Hohe Rat von Alderaan bestimmte dann den Vizekönig. Ein Beispiel dafür sind Breha Antilles Organa, die Königin Alderaans während der Klonkriege und ihr Mann, Vizekönig und Senator, Bail Prestor Organa.

Vizekönig der Duskhan-Liga

Im Volk der Yevethaner gibt es auch einen Vizekönig, der auch „Darama" genannt wird. Er war gleichzeitig für politische und spirituelle Angelegenheiten verantwortlich, die bei den Yevethanern eng zusammenhängen. Im Jahr 16 NSY - 17 NSY war der Vizekönig der Duskhan-Liga Nil Spaar.

Hinter den Kulissen

  • In der Realität war der Rang "Vizekönig" kein Adelstitel, sondern eher ein politisches Amt und kennzeichnete lediglich den Stellvertreter des Königs. Vizekönige gab es unter anderem in Indien (von den Briten eingesetzt), in Südamerika (von den Spanier und Portugiesen bestimmt) und in Teilen Europas.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki