FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png


Wan Sandage war einer der Rennpilot beim großen Boonta-Eve-Classic Rennen auf Tatooine.

Biografie

Wan wurde auf dem Planeten Ord Radama geboren und begann mit dem Podrennen schon im Alter von zwei Jahren. Auf seiner Heimatwelt war er als unverbesserlicher Frauenheld bekannt, der seine weiblichen Fans verrückt machte. Mit sechs Jahren wurde ihm bewusst, dass die großen Ligen der Podrenn-Welten an ihm vorbei gingen und er versuchte daraufhin, das große Boonta-Eve-Classic Rennen zu gewinnen. Mit einem hinterhältigen Plan versuchte er, wie viele andere auch, vor dem Rennen den Favoriten Sebulba aus dem Weg zu räumen. Er heuerte Aldar Beedo an, der Sebulba behindern sollte. Doch dieser scheiterte. Auch Sandage konnte nicht gewinnen und schaffte es nicht einmal, seinen Podrenner ins Ziel zu fahren. Anakin Skywalker, ein kleiner menschlicher Junge, gewann stattdessen das Rennen.

Seine Karriere führte er beim Vinta Harvest Classic auf Malastare fort. Dort stand ihm wieder der Rivale Sebulba im Weg und er scheiterte erneut.

Hinter den Kulissen

Der Name Sandage ist auf die ersten Entwürfe von Star Wars zurückzuführen. Dort entdeckt man einen Charakter namens Count Sandage.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki