Fandom

Jedipedia

Wespenfieber

35.901Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Wespenfieber war eine Krankheit, die von den auf Haruun Kal einheimischen Fieberwespen übertragen wurde. Die Krankheit endete für gewöhnlich tödlich. Die Larven der Wespen lebten zunächst als Blut fressende Parasiten, bis sie eine neue Phase ihres Lebenszyklus erreichten. Sie nisteten sich im zentralen Nervensystem des Wirts ein und begannen dann, sein Gehirn zu fressen. Anschließend schlüpften sie durch den Schädel des Opfers.

Zunächst zeigten sich bei infizierten Personen keinerlei Symptome, die Krankheit konnte allerdings bereits in diesem Stadium durch Medipack-Scanner festgestellt werden. Die Krankheit wurde erst erkennbar, wenn die befallene Person zu zucken begann. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Krankheit sowohl für den Wirt als auch für andere Personen gefährlich,da einige der Larven weit genug entwickelt waren, um Andere zu befallen. Eine bekannte Person, die das Wespenfieber heilen konnte, war Kar Vastor. Wenn eine Person infiziert wurde und gestorben ist, verbrannten die Korunnai normalerweise die Leiche. Im Fall von Lesh jedoch wurden nur die infizierten Bereiche des Gehirns und Rückenmarks durch die Lichtschwerter von Mace Windu und Depa Billaba zerstört.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki