Fandom

Jedipedia

Womp-Ratte

35.483Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion20 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Womp-Ratte
WompRatte2.jpg
Allgemeines
Heimatwelt:

Tatooine

Lebensraum:

Wüsten[1]

Subspezies:
Klasse:

Nagetiere[1]

Intelligenz:

Unintelligent[1]

Ernährungstyp:

Karnivore[2], Omnivore[3]

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

Länge:

  • 2 Meter (durchschnittlich)[1]
  • 3 Meter (maximal)[1]
Haarfarbe:

Sandfarben, Braun, Grau

Augenfarbe:

Orange[1]

„Ich habe zu Hause Womp-Ratten von meiner T-16 aus abgeknallt. Die sind auch nicht viel größer als zwei Meter.“
— Luke über den Angriff auf den Todesstern (Quelle)

Womp-Ratten (auch Wompratten oder Wumpratten) sind fleischfressende, schlecht gelaunte und massenhaft vorhandene unintelligente Nagetiere vom Planeten Tatooine. Es gibt einige verschiedene Varietäten dieser Kreaturen, aber sie besitzen größtenteils die gleichen Merkmale. Die meisten Womp-Ratten leben in den Höhlen der Bettlerschlucht und in der Jundland-Wüste.[1] Es ist schwierig, die auf den Womp-Ratten lebenden Drewood-Milben zu fangen.[4]

Beschreibung

WompRatte3.jpg

Eine Womp-Ratte mit einem Profogg im Maul.

Abhängig von der Varietät können Womp-Ratten bis zu drei Meter lang werden. Wie die meisten Nagetiere besitzen sie gute Augen, ein feines Gehör und einen feinen Geruchssinn. Ihr Fell ist meistens braun oder grau und ihre orangefarbenen Augen brechen das Sonnenlicht. Sie besitzen scharfe Klauen und Zähne, die leicht durch Fleisch schneiden können, wodurch sie in der Lage sind, so gut wie jede Kreatur zu töten, der sie begegnen. Ihre langen, dünnen Schwänze sind ziemlich stark und können die Beine ihrer Beute anpeitschen, um die Beute umfallen zu lassen. Ein Kamm spitzer, dunkler Haare bildet entlang ihrer Wirbelsäule eine Linie.[1] Sie kommunizieren, indem sie quieken.[5]

SWTOR Wumpratte.png
Im Allgemeinen sind Womp-Ratten Feiglinge, können aber gefährlich werden, wenn sie bedroht werden. Womp-Ratten reisen alleine oder in Rudeln von bis zu 20 Tieren, um ihre Beute – zum Beispiel Taurücken, Banthas, Scurriers und Profoggs – zu überwältigen. Sie sind aber auch Opportunisten und mögen daher Aas und Abfälle. Sie pflanzen sich in einer alarmierenden Rate von sechzehn oder mehr Tieren pro Brut in Mülldeponien fort.[6]

Varietäten

WompRatte1.jpg

Eine Womp-Ratte mit sieben Jungen.

Beggars Canyon Womp-Ratten
Die verbreitetste Varietät lebt im Beggars Canyon. Womp-Ratten dieser Varietät können bis zu zwei Meter lang und drei Meter hoch werden und sind als graubraune Felsbrocken getarnt. Sie sind dafür bekannt, Jawas anzugreifen und Lagerhäuser von Feuchtfarmern zu überfallen.[1]

Mutant Womp-Ratten
Die mutierten Womp-Ratten sind größer als die im Beggars Canyon lebenden. Man findet sie in der Jundland-Wüste und sie sind für ihre langen, flügelartigen Ohren, die aus ihren Köpfen wachsen, bekannt. Diese Varietät erschien auf geheimnisvolle Weise, kurz nachdem das Galaktische Imperium nach Tatooine kam. Es gibt Gerüchte, dass sie aus den Beggars Canyon Womp-Ratten entstanden, nachdem sie ätzende Substanzen in den imperialen Mülldeponien gegessen haben. Sie sind nicht sehr zahlreich und pflanzen sich auch nicht so oft fort wie die gewöhnlichen Beggars Canyon Womp-Ratten.[1]

Geschichte

Viele Piloten benutzen sie als Ziele für Übungsschiessen, obwohl sie recht langsam sind, aufgrund ihrer relativen Unsichtbarkeit. Dadurch wurden sie immer seltener.[7] Dazu zählen Luke Skywalker und Biggs Darklighter, die in ihrer Jugend Womp-Ratten als lebende Zielscheiben benutzten.[8]

Einige Tusken-Räuber hielten Womp-Ratten als Haustiere.[7]

Hinter den Kulissen

Womp-Ratte.jpg

Lego Womp-Ratte.

In LEGO Star Wars II – Die Klassische Trilogie und LEGO Star Wars – Die komplette Saga kann man auch Womp-Ratten spielen, allerdings werden sie hier als etwa kniehohe Tiere ohne irgendwelche Fähigkeiten (wie etwa Angriff) dargestellt, außer dass sie etwas schneller als normale Charaktere sind.

Quellen

Einzelnachweise

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki