FANDOM


30px-Ära-Imperium

Yarda war ein männlicher Solem, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges lebte.

Biografie

Yarda diente auf seinem Heimatplaneten Solem der Rebellen-Allianz. Er versteckte sich mit vielen anderen Solem in einem Bunker, als der Kopfgeldjäger Boba Fett in diesem auftauchte. Fett tötete einige Solem, bis diese die Decke des Bunkers beschossen, worauf er unter den Trümmern begraben wurde. Yarda war einer der wenigen, die danach noch mit Düsenschlitten fliehen konnten. In dem Moment, als Yarda sagte, dass die Mandalorianische Rüstung Fett diese Kraft verlieh, wurde er plötzlich von hinten abgeschossen, fiel von seinem Düsenschlitten und blieb reglos liegen. Boba Fett hatte ihn getötet.

Quellen