FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium


Yarna d'al' Gargan war eine weibliche Askajianerin von dem Planeten Askaji und Tochter eines askajianischen Stammeshäuptlings. Auf ihrem Heimatplaneten war sie mit dem Mann Nautag verheiratet, hatte vier Kinder und tanzte zur Ehre ihres Stamms. Irgendwann wurde sie und ihre Familie versklavt und von Jabba dem Hutten gekauft. Letzterer verfütterte ihren Mann an seinen Rancor, weil er ihm nicht gehorchte. Ihre Kinder blieben im Stadthaus von Mos Eisley auf Tatooine.[1] Als seine Lieblingstänzerin[3], bot Yarna für Jabba in dessen Palast exotische Tänze dar und freundete sich mit einigen Stammgästen an.[1] Kurz, bevor die als Boushh verkleidete Leia Organa mit dem Wookiee Chewbacca in den Palast trat, um ihren Freund, den Schmuggler Han Solo zu befreien, tanzte Yarna mit der Twi'lek Oola zu der Musik der Max Rebo Band und wurde Zeugin von Oolas Hinrichtung.[2] Nach Jabbas Tod, entfloh sie dem verhassten Palast und traf ihre Kinder wieder.[1]

Aussehen

Yarna d'al' Gargan wurde von Jabba zum Tragen spezieller Schminke gezwungen, damit sie seiner Mutter ähneln würde. Ihr fülliger Körper sollte den der Hutts ähnlich sehen.[1]

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise