FANDOM


Legends-30px

Das Yavin-System ist ein Sternsystem, das im Äußeren Rand der Galaxis liegt. Im Jahr 0 VSY wurde in diesem System eine sehr entscheidende Schlacht für die noch junge Rebellen-Allianz entschieden. Das Imperium fand ihr Lager auf dem Mond Yavin IV und wollte es mit Hilfe des ersten Todessterns vernichten. Doch Luke Skywalker konnte ihn in letzter Sekunde zerstören. Das Yavin-System war bis zur Schlacht von Yavin nur in wenigen Astrogationskarten verzeichnet.

Yavin selber ist ein roter Gasriese, der von 26 Monden umgeben ist. Zur Zeit der Neuen Republik befand sich Luke Skywalkers Jedi-Akademie in dem System, genauer auf Yavin IV. Zur selben Zeit baute Lando Calrissian dort eine Raumstation, um Kristalle zu bergen.

Quellen