FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Yeb Yeb Adem'thorn war ein Swokes Swokes-Senator, der im Senat der Galaktischen Republik um das Jahr 32 VSY seinen Heimatplaneten Makem Te repräsentierte.

Biografie

Yeb Yeb Adem'thorn wurde auf dem Planeten Makem Te im Äußeren Rand geboren, jedoch verließ er irgendwann den Planeten, um seine Heimat und Spezies im Galaktischen Senat zu vertreten.[2] Er zog dafür auf die Heimatwelt der Galaktischen Republik, Coruscant. Als über eine Beisteuerung für die Handelsrouten abgestimmt wurde, stimmte er gegen[4] Senatsresolution BR-0371.[5] Da er auf dem Planeten ein wohlhabendes Leben führte, wurde seine Stimme auf Korruptheit zurückgeführt, anstatt auf seine eigene Meinung.[4] Während der Blockade von Naboo im Jahr 32 VSY wurde durch die Handelsföderation mit dem Konflikt gegen die Entscheidung des Senates protestiert, worauf Padmé Amidala dem Obersten Kanzler Finis Valorum einen Misstrauensantrag stellte und eine Abstimmung gestartet wurde.[3] Adem'thorn stimmte dafür und somit gegen den Kanzler,[1] womit dieser aus seinem Amt enthoben wurde und der Kandidat Palpatine sein Amt übernahm.[3]

Hinter den Kulissen

Yeb Yeb Adem'thorn tauchte erstmals in George Lucas' Film Episode I – Die dunkle Bedrohung auf, wo ihm jedoch kein Name zugeordnet wurde. Später wurde ihm im Star Wars Customizable Card Game ein Name gegeben.

Quellen

Einzelnachweise