FANDOM


Yun-Shuno ist die Göttin der Beschämten der Yuuzhan Vong. Sie ist die einzige der Yuuzhan-Vong-Gottheiten, welche die Beschämten anbeten dürfen, weshalb diese ihre Bitte, erlöst zu werden an Yun-Shuno stellen. Sie stellte die einzige Möglichkeit der Beschämten dar, zu einem „wahren Yuuzhan Vong“ zu werden. Die Beschämten sollten in der neuen Galaxis, die die Yuuzhan Vong in ihrer Invasion ab dem Jahr 25 NSY zu erobern versuchten, laut einer Prophezeiung von Yun-Shuno ihre Erlösung finden.

Nachdem sich der Beschämte Vua Rapuung mit dem Jedi Anakin Solo auf Yavin IV zusammen getan hatte, glaubten viele der Beschämten, dass sie ihre Erlösung nicht im Gebet zu Yun-Shuno finden könnten, sondern bei den Jedi.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki