FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Geschichte aus SWTOR fehlt vollständig. Dies muss nachgetragen werrden! Hjhunter (Diskussion) 13:12, 26. Feb. 2016 (UTC)

30px-Ära-Sith



„Zenith“, dessen wirklicher Name nicht bekannt ist, war ein Twi'lek von Balmorra, der sich im Laufe des Kalten Krieges zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium dem späteren „Barsen'thor“ anschloss und zusammen mit Qyzen Fess, Tharan Cedrax, Felix Iresso und Nadia Grell maßgeblich für die Aufdeckung und Zerschlagung der Kinder des Imperators, einer Gruppe teils hoher Persönlichkeiten in der Galaktischen Republik, welche dem Sith-Imperator meist unwissentlich dienten, verantwortlich war.

Leben

Zenith wurde auf Balmorra geboren und musste mit ansehen, wie sein Planet brutal vom Imperium eingenommen und unterdrückt wurde. Gerade die unglaubliche Härte, mit der die imperiale Besatzungsmacht mit Demonstranten und Bürgern umging, die gegen die Herrschaft protestierten oder ihre Stimme erhoben, verbitterte den jungen Twi'lek nachdrücklich. Als er Zeuge einer besonders brutalen Verhaftung von Demonstranten wurde, beschloss er selbst etwas zu unternehhmen. Er nahm den Namen „Zenith“ an und schloss sich einer mächtigen Widerstandszelle an. Diese Zelle überfiel wenig später diverse imperiale Außenposten, Bombenanschläge und Überraschungsangriffe auf diverse imperiale Einrichtungen folgten. In dieser Zeit gelang Zenith zu einem zweifelhaften Ruf: Er wurde von Balmorreanern entweder als Befreier und Held oder aber als absolute Bedrohung angesehen. Das harte Vorgehen der Zelle führte auch zu dessen Ende. Das Imperium konnte den Unterschlupf der Zelle ausmachen und unterwandern und schliesslich von innen heraus zerstören. Viele Freunde und Bekannte Zeniths wurden dabei getötet. Getrieben vom Hass gegen das Imperium schloss er sich dem Barsen'thor in dessen Krieg gegen das Sith-Imperium an, um nach dessen Vernichtung sein Volk in ein neues, goldenes Zeitalter zu führen, in dem ihre zerstörte Lebensgrundlage wiederaufgebaut wird.[1]

Eigenschaften

Zenith ist ein verbitterter und hartnäckiger aber entschlossener Mann, der das Sith-Imperium abgrundtief hasst. Deshalb zählt zu seinen besonderen Vorlieben auch das Wehtun und Töten von Imperialen. Verrat und Gnade für das Imperium, sowie zweite Chancen für diejenigen, die Falsches gemacht haben lehnt Zenith kategorisch ab.[1]

Hinter den Kulissen

Zenith ist ein Gefährte des Jedi-Botschafters im MMORPG The Old Republic. Er schliesst sich dem Spieler auf Balmorra an. Nach dem Spielupdate Knights of the Fallen Empire ist der Verbleib von Zenith bisher ungeklärt. Als Gefährtengeschenke präferiert Zenith Waffen und imperiale Erinnerungsstücke; Militärausrüstungen und Unterweltwaren werden von ihm geschätzt; republikanische Erinnerungsstücke, Technologie-, Luxus-, Hofieren- und Trophäen-Geschenke sind ihm gleichgültig. Eine Romanze ist mit Zenith nicht möglich.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.