FANDOM


30px-Ära-Sith


„Der Krieg in dem wir kämpften und viele unserer Anhänger starben, hätte verhindert werden können. Es waren die Jedi, die zu den Waffen griffen, damit wir nicht die Wahrheit über die Macht offenbarten.“
— Sorzus Syn (Quelle)

Das Zweite Große Schisma, auch Hundertjährige Dunkelheit genannt, dauerte von 7003 VSY bis 6900 VSY. Einmal mehr wurden einige Jedi, die sich nicht an den Jedi-Kodex halten wollten, aus dem Orden ausgeschlossen und verbannt. Diese Dunklen Jedi fanden auf ihrer Reise zur Erkundung der Dunklen Seite die Spezies der Sith, welche sie mit ihren Machtkräften beeindruckten und sich von ihnen als Götter verehren ließen. Sie nannten sich selbst die Dunklen Lords der Sith und so ging letztendlich das Sith-Imperium aus dem Jedi-Orden hervor.

Verlauf

Bereits im Jahr 24900 VSY gab es mit dem Ersten Großen Schisma eine Abspaltung einer Gruppe von abtrünnigen Jedi-Rittern aus dem Jedi-Orden, die dann unter der Führung ihres Generals Xendor einen Krieg gegen den Orden anzettelten. Die Legionen von Lettow, so die Bezeichnung der abtrünnigen Jedi, waren den Jedi allerdings zahlenmäßig unterlegen, sodass ein Ausbreiten der Dunklen Seite rasch von den Jedi verhindert werden konnte. In den folgenden 17.000 Jahren wurden immer wieder Jedi verstoßen, da sie gegenüber dem Jedi-Rat ungehorsam waren und ein hohes Interesse für die Kunst der Dunklen Seite zeigten. Diese verstoßenen Jedi vertieften sich nach ihrem Ausschluss aus dem Jedi-Orden noch mehr in ihre verbotenen Studien, sodass sich eine große Gemeinschaft von gefallenen, abtrünnigen Jedi bildete.

Im Jahr 7003 VSY meldeten sich die Dunklen Jedi, die bisweilen im verborgenen studierten, wieder zu Wort und erklärten ihre Unabhängigkeit gegenüber dem Jedi-Orden. Diese Abspaltung führte schließlich zu einem Krieg zwischen der Hellen und der Dunklen Seite, der über ein ganzes Jahrhundert lang andauern sollte. Im Zweiten Großen Schisma wurden außerdem durch die Alchemie der Dunklen Seite von den Abtrünnigen Ausgeburten der Dunklen Seite, wie Leviathane geschaffen, die die Blockaden bei Balmorra durchbrechen konnten. Nach langem Kämpfen und großen Verlusten auf beiden Seiten kam es im Jahr 6900 VSY dann auf dem Planeten Corbos am Äußeren Rand zur Entscheidungsschlacht, die die Jedi für sich entscheiden konnten. I
Dunkle Jedi Korriban

Die Dunklen Jedi treffen auf Korriban ein.

nsgesamt überlebten nur zwölf der Dunklen Jedi das militärische Wüten der Jedi. Die Bestrafung für ihren Hochverrat war es, in noch unerforschte Gebiete verbannt zu werden. An Bord einer knarrenden Galeone flogen die Verbannten aus den Bekannten Gebieten und wurden nie mehr gesehen.

Die Jedi und auch die Galaktische Republik verfiel in den folgenden Jahrhunderten aufgrund einer langen Periode des Friedens und der Expansion dem Irrglauben, dass die Gefahr durch die Dunklen Jedi gebannt und die Dunkle Seite für immer vernichtet wäre.

Doch der Flug der Dunklen Jedi ins Unbekannte war nicht ohne Ziel. Die Alchemistin Sorzus Syn hatte jahrelang nach Beweisen für ein mächtiges Volk von Macht-Nutzern in den Unbekannten Regionen gesucht und nach der vernichtenden Niederlage und einem langen Flug durch die Stygische Caldera fanden die überlebenden Dunklen Jedi in dem Planeten Korriban ihr Exil. Dort entdeckten sie die einheimische Spezies der Sith, die sich an den Macht-Fähigkeiten der Fremdlinge begeisterten und die Dunklen Jedi als ihre Götter betrachteten. Die Dunklen Jedi unter der Führung Ajunta Palls brachten schnell die Macht an sich und bildeten fortan den Sith-Rat auf Ziost, der Hauptwelt der Sith. Sie gaben sich den Titel des Dunklen Lords der Sith und unterwarfen das Volk der Sith ihrem Imperium.

Hinter den Kulissen

Die Entdeckung der Sith-Spezies durch die dunklen Jedi 6900 VSY erinnert an die im Jahr 1492 stattgefundene Entdeckung des Europäers Christoph Columbus des Kontinents Amerika und dort eine blühende Zivilisation fand.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.