FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Real.png


Zwischen den Fronten ist eine Comicgeschichte, die von Tony Isabella geschrieben und von John Nadeau gezeichnet wurde. Sie erschien bei Dark Horse in der Star Wars Tales-Reihe und in Deutschland in der sechsten Special-Ausgabe aus der Star-Wars-Comicserie von Dino.

Handlung

Han Solo und Chewbacca fliegen mit der corellianischen Korvette Jainas Licht, als sie von dem imperialen Schiff Vigilant gestoppt werden. Eine Routine Stufe 1 Überprüfung wird ohne Erfolg abgeschlossen. Captain Deyd Llnewe kommt Han Solo zwar ein Tick zu undankbar vor um aufrichtig zu sein, doch weder Leutnant Raprice noch sein Team finden irgendetwas verdächtiges. Das Ganze passiert noch zwei mal, wobei die Inspektionen bis zur Stufe 5 Überprüfung intensiviert werden. Doch auch diese Durchsuchungen bringen nichts zu Tage und so müssen sie Han Solo weiterziehen lassen. Doch Captain Llnewe kommt die ganze Sache immer noch verdächtig vor. Er findet Han zu jung und ein Wookiee als ersten Offizier gefällt ihm ebenfalls nicht. Plötzlich fragt sich Llnewe, warum sie Han nie treffen um Fracht aufzunehmen. Sie haben nicht drei mal das gleiche Schiff inspiziert, sondern drei verschiedene. Han schmuggelt nicht Gewürze oder Waffen, sondern Raumschiffe. Die Vigilant feuert zwar noch auf die Jainas Licht, doch Han und Chewbacca sind schon per Hypersprung in Richtung Nal Hutta unterwegs.

Dramatis personae

Literaturangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki